Mein Angebot

Mein Behandlungs-Konzept beinhaltet die Schul- und Komplementär-Medizin.

  

> A Das Kern-Angebot:

  • Fälle und Situationen, bei denen "man* bisher nichts (mehr) machten konnte
  • Bemerkungen: erfordert von Ihnen eine höheres Mass an Zeit-Investition, Kosten-Beteiligung, Geduld, Einsicht und Kooperation. Eine absolute Garantie gibts nicht, aber die Chance auf Besserung ist nachweislich besser
  • Spektrum: Schmerz-Zustände, Funktions-Störungen im vegetativen Nerven-System, Krebs-Begleit-Behandlungen, Burnout, Schwächezustände etc
  • Wichtig: unser tiefgreifend anderer Weg macht nur dann Sinn, wenn Sie wirklich bereit sind, Zeit und Geld einzusetzen mehr als in der Schul-Medizin; Komplementär-Medizin setzt zusätzliches Engagement und hartnäckige Konsequenz voraus, bei Ihnen und bei mir. Tablettli abzugeben, täglich morgens Brot (=Kohlenhydrate) zu stopfen mit gelegentlich mal einem Rüebli, den Darm nicht zu beachten, alle paar Tage die Arme zu kreisen, all das reicht hinten und vorne nicht. Natur-Medizin beinhaltet viel mehr, als nur nebenbei ein Natur-Medi zu nehmen. Nur wenn Ihnen das voll bewusst ist, wollen wir beginnen. 

B Das Behandlungs-Spektrum in der Schul-Medizin::

  • Labor mit notwendigsten Sofort-Analysen und auswärtigem Fremd-Labor
  • gängige abgrenzbare medizinische Leiden
  • Vorsorge-Untersuchungen und Beratungen 
  • Akute grössere Notfälle (akuter Herzinfarkt, frischer Hinrschlag, akute ernsthafte Bauchschmerzen etc) gehören in eine Grundversorger-Praxis mit mehreren MPA's. Im Gegenzug bieten wir dafür Sonderleistungen, s A oben

C Das Methoden-Spektrum in der Komplementär-Medizin::

  • Neuraltherapie nach Huneke
  • Sauerstoff-Ozon-Therapie
  • Infusionen aufbauend und ausleitend, auch mit Komplex-Homöopathie
  • Ernährungs-Medizin-Beratung (zentral: der Darm)
  • Orthomolekular-Medizin
  • Informations-Medizin und Bioresonanz
  • Behandlungskonzepte bei chronischen Erkrankungen 
  • diverse praktische Anleitungen zu Selbst-Massnahmen wie AT (Autogenes Training), Regulierung Säure-Base, ernährungsgesteuerte Beeinflussung von Entzündungen, Tumoren und anderen Zuständen