Mein Angebot

Mein Behandlungs-Konzept beinhaltet die Schul- und Komplementär-Medizin.

 

A Unsere Ziel-Patienten / unser Ziel-Publikum sind

  • Patienten, die bedacht und bewusst einen gesunden Lebensstil leben (manchmal meinen sie nur, es zu tun)
  • Patienten, die bereit sind, dem Arzt zuzuhören, so wie auch er dem Patienten zuhört, und aktiv und diszipliniert mitarbeiten, auch wenn es unbequem wird, bis ein ausreichendes Mass der Besserung erreicht ist. Ich erwarte von Ihnen, dass Sie vorbeugend aktiv sind, punkto Bewegung, Gewichts-Kontrolle, Diabetes-Einstellung etc und damit weniger oft krank sind
  • Die erste Sitzung bei neuen Patienten dient der Erfassung der Personalien, dem Kennenlernen und Abstimmen, ob wir zueinander passen und der Besprechung der Grundregeln im Vorgehen in unserer Praxis. Speziell geht es darum, ob Sie nur Symptome abknallen wollen oder ob Sie ein wirklich gutes anhaltendes Mass an Gesundheit anstreben und wie Konsultationen länger als nach Durchschleuse-Modus legal verrechnet werden können

> B Das Kern-Angebot / das Spezielle bei uns:

  • Fälle und Situationen, bei denen "man* bisher nichts (mehr) machen konnte
  • Bemerkungen: erfordert von Ihnen eine höheres Mass an Zeit-Investition, Kosten-Beteiligung, Geduld, Einsicht und Kooperation. Eine absolute Garantie gibts nicht, aber die Chance auf Besserung ist nachweislich besser
  • Spektrum: Schmerz-Zustände, Funktions-Störungen im vegetativen Nerven-System, Krebs-Begleit-Behandlungen, Burnout, Schwächezustände etc
  • Wichtig: unser tiefgreifend anderer Weg macht nur dann Sinn, wenn Sie wirklich bereit sind, Zeit und Geld einzusetzen mehr als in der Schul-Medizin; Komplementär-Medizin setzt zusätzliches Engagement und hartnäckige Konsequenz voraus, bei Ihnen und bei mir (ist bei mir im Grundmodus)
  • Tablettli abzugeben, täglich morgens Brot (=Kohlenhydrate) zu stopfen mit nur gelegentlich mal einem Rüebli, den Darm nicht zu beachten, alle paar Tage die Arme zu kreisen, all das reicht hinten und vorne nicht. Natur-Medizin beinhaltet viel mehr, als nur nebenbei ein Natur-Medi zu nehmen. Nur wenn Ihnen das voll bewusst ist, wollen wir beginnen 
  • Kleines Detail: alles was ich predige, lebe ich auch selber vor, angefangen vom Nichtrauchen bis zur Gewichtskontrolle

> C Das Behandlungs-Spektrum in der Schul-Medizin::

  • Labor mit notwendigsten Sofort-Analysen und auswärtigem Fremd-Labor
  • kleine und chronische Leiden
  • Vorsorge-Untersuchungen und Beratungen 
  • Akute grössere Notfälle gehören in eine grosse Praxis mit mehreren MPA's:(akuter Herzinfarkt, frischer Hirnschlag, akute ernsthafte Bauchschmerzen etc), die kann ich nicht mehr übernehmen. Im Gegenzug biete ich dafür Sonderleistungen an, s B oben

> D Das Methoden-Spektrum in der Komplementär-Medizin::

  • Neuraltherapie nach Huneke
  • Sauerstoff-Ozon-Therapie, intravenös und / oder über den Darm
  • Infusionen aufbauend und ausleitend, auch mit Komplex-Homöopathie
  • Ernährungs-Medizin-Beratung (zentral: der Darm)
  • Orthomolekular-Medizin als orale Nahrungs-Ergänzung und als Infusion
  • Informations-Medizin und Bioresonanz
  • Behandlungskonzepte bei chronischen Erkrankungen 
  • diverse praktische Anleitungen zu Selbst-Massnahmen wie AT (Autogenes Training) und Coué-Methode, Regulierung Säure-Base, ernährungs-gesteuerte Beeinflussung von Entzündungen, Tumoren und anderen Zuständen